Teilnahmebedingungen


Teilnahmebedingungen

 

Teilnahmebedingungen

§ 1 Gewinnspiel

1. Das Gewinnspiel wird von der Firma Ulrike von Borstel & Partner GmbH durchgeführt, im folgenden auch ‚Veranstalterin‘ genannt. Die Landeshauptstadt Kiel hat das Gewinnspiel weder organisiert noch veranstaltet sie es.

 

2. Diese Promotion steht in keiner Verbindung zu Instagram, Facebook oder Twitter und wird in keiner Weise von Instagram, Facebook oder Twitter gesponsert, unterstützt oder organisiert. Empfänger der von Dir bereitgestellten Informationen sind nicht Instagram, Facebook oder Twitter, sondern die der Veranstalterin.

 

3. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie ein Bild des offiziellen Kieler-Woche-Trolleys fotografisch festhält und auf Instagram, Twitter oder Facebook unter der Verwendung des Hashtags #KiWoTrolley16 öffentlich teilt.


4. Durch die Teilnahme erklären Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Einverständnis mit diesen Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels.

5. Nur öffentlich geteilte Fotos und Fotos die an die E-Mail Adresse kieler-woche-trolley2016@borstel.de gesandt werden, können am Gewinnspiel teilnehmen.

 

§ 2 Ausschluss vom Gewinnspiel

1. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Veranstalterin sind von der Teilnahme ausgeschlossen.


2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich die Veranstalterin das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.

 

§ 3 Durchführung und Abwicklung

1. Die Fotoaktion beginnt sofort und endet am 30.08.2016 um 16.00 Uhr.


2. Die Auswahl der Gewinnerinnen und Gewinner erfolgt durch die Jury. Die Jury wird aus allen Posts mit dem Hashtag #KiWoTrolley16 drei Gewinner/Gewinnerinnen auswählen.


3. Die Jury informiert die Gewinnerinnen und Gewinner per Nachricht über den Gewinn.


4. Ist der Gewinner oder die Gewinnerin nicht erreichbar oder antwortet nicht innerhalb von drei Werktagen auf die Nachricht der Veranstalterin, wird die Jury eine andere Gewinnerin oder einen anderen Gewinner auswählen.


5. Als Gewinn versteht sich die Erstattung des Kaufpreises des Trolleys der Kieler Woche 2016.

 

§ 4 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

1. Die Firma Ulrike von Borstel & Partner GmbH behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden.

 

§ 5 Inhalteverantwortung und Haftungsfreistellung

1. Teilnehmerinnen und Teilnehmer verpflichten sich, keine Fotos oder Texte hochzuladen, die Urheber-, Persönlichkeits- oder Kennzeichenrechte Dritter verletzen oder die gegen das Wettbewerbsrecht oder sonstige Gesetze verstoßen. Weiter verpflichten sie sich, auf das Recht am eigenen Bild zu achten und keine Fotos von Personen hochzuladen, die ihnen nicht ihre ausdrücklich Einwilligung gegeben haben. Die rechtliche Verantwortung liegt insoweit ausschließlich bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

 

2. Der Teilnehmer oder die Teilnehmerin versichert gegenüber der Veranstalterin, dass das Foto keine Rechte Dritter verletzt oder in sonstiger Weise gegen geltende Gesetze verstößt.


3. Im Falle eines vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verstoßes gegen die Absätze 1 bis 2 stellt der Teilnehmer oder die Teilnehmerin die Veranstalterin von allen Ansprüchen gleich welcher Art frei, die von Dritten wegen Rechtsverletzungen auf Grund der von dem Teilnehmer oder der Teilnehmerin im Rahmen des Gewinnspiels veröffentlichten Inhalte erhoben werden. Ausdrücklich und unbeschränkt auf Ansprüche aus Urheberrechts- oder Kennzeichenrechtsverletzungen, Wettbewerbsrechtsverstößen oder Verletzungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechts oder des Rechts am eigenen Bild. Darüber hinaus werden der Veranstalterin die Kosten der Rechtsverteidigung ersetzt.

 

§ 6 Rechteübertragung

1. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel, räumt der Teilnehmer oder die Teilnehmerin das räumlich und inhaltlich unbeschränkte, einfache, übertragbare Recht ein, die Beiträge oder Fotos dabei zu Zwecken des Gewinnspiels, wie auch zur redaktionellen oder werblichen Zwecken zu verwenden, zu vervielfältigen, zu bearbeiten und umzugestalten, zu verbreiten, zu senden oder öffentlich zugänglich zu machen, insbesondere in Form von Pressemitteilungen sowie auf der eigenen Website der Veranstalterin.

 

§ 7 Sonstiges

1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
3. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.

Diese Kategorie durchsuchen: Foto-Wettbewerb *Kieler-Woche-Trolley 2016*